- Fotografie-Chris

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Als PDF öffnen


IMPRESSUM

tHE vISUAL aRT fACTORY
by Christoph Scheufler
Ist ein geschütztes und eingetragenes Warenzeichen von Fotografie-Chris | Christoph Scheufler.

Copyright
Wir verweisen auf das gültige Immaterialgüterrecht. Für alle eigenen Bestandteile jeglicher Art der Webseite gilt:
© 2018 by Fotografie-Chris | Christoph Scheufler. ALLE RECHTE VORBEHALTEN.
Marken- und Produktnamen, sowie Produktabbildungen und Logos finden nur zur Identifizierung von Produkten Verwendung. Alle genannten und wo zutreffend durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils geltenden Immaterialgüterrechts und den Besitzrechten der entsprechend eingetragenen Eigentümer. Das Bildmaterial in den diversen interaktiven Angeboten/Galerien unterliegt dem Urheberrecht der jeweiligen Künstler. Der Nutzer erwirbt keinerlei Rechte an den Inhalten. Das Verbreiten, Kopieren, Herunterladen, elektronische Speichern oder die Reproduktion/Vervielfältigung (inklusive des Ausdrucks auf Papier) der gesamten Website bzw. von Teilen dieser Website und jeglichem Bildmaterials wird nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Genehmigung von Fotografie-Chris gestattet. Kontakt für alle Fragen zur Webseite und Copyright: mail@fotografie-chris .ch

Nutzungsbedingungen

Der Nutzer darf jegliche Inhalte nur im Rahmen der angebotenen Funktionalitäten der Webseiten für seinen persönlichen Gebrauch nutzen. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Fotografie-Chris kann das gesamte Angebot oder Teile davon ohne separate Ankündigung verändern, ergänzen, löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einstellen. Wir behalten uns das Recht vor, Stichproben bei Fremdeinträgen vorzunehmen und gegebenenfalls rechtswidrige Einträge ohne Voranmeldung zu löschen, resp. den entsprechenden Verfasser abzumahnen oder vom Angebot auszuschliessen. Selbiges gilt auch für sämtliche Inhalte der von uns zur Verfügung gestellten nicht öffentlichen, durch Password geschützte Nutzerbereiche. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Generell ist die Haftung auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit beschränkt.

Verweise / Links
Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten/verknüpften Seiten sind ausschliesslich deren Betreiber verantwortlich. Wir erklären ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine rechtswidrigen Inhalte auf den von uns verlinkten Seiten erkennbar waren. Wir distanzieren uns hiermit von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes von uns gesetzten Links und Verweise sowie für etwaige Fremdeinträge in von uns eingerichteten Gästebüchern, Nutzerspezifischen Bereichen und allen sonstigen interaktiven Funktionen.

Haftung
Jegliche Haftungsansprüche gegen Fotografie-Chris die sich auf Schäden materieller oder immaterieller Art beziehen, die durch Nutzung oder Nichtnutzung der Website verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens Fotografie-Chris kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Für sämtliche Fremdeinträge in von uns eingerichteten Gästebüchern, Nutzerspezifischen Bereichen und allen sonstigen interaktiven Funktionen haftet für die Rechtmässigkeit des Inhalt ausschliesslich der Nutzer/Ersteller der Inhalte. Falls Teile oder einzelne Formulierungen dieses Dokuments der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen, so bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Verantwortlich für den Inhalt
Fotografie-Chris
Christoph Scheufler
9548 Matzingen
mail@fotografie-chris.ch
www.fotografie-chris.ch

Webhosting
yop.ch
Ottoberg
8560 Märstetten
www.yop.ch

Nutzung von Angeboten
Wir verweisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

© 2018
__________________________________________________________________________________

Allgemeine Geschäftsbedingungen | AGB
Mit der Beauftragung / Bestellung akzeptiert der Auftraggeber die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Auftragnehmers. Abweichungen hiervon bedürfen der schriftlichen Form.

Immaterialgüterrecht
Wir verweisen auf das geltende Immaterialgüterrecht und setzten dessen Einhaltung durch unsere Kunden / Auftraggeber in vollem Umfang als Grundvoraussetzung jeglicher Geschäftsbeziehungen mit uns voraus. Wir verweisen ausdrücklich darauf, dass der Auftraggeber im Besitz der Urheberrechte sowie im Besitz der entsprechenden Nutzungs- resp. Verwertungsvereinbarungen/Zustimmungen von Dritten, insbesondere Personen auf Lichtbildern o.Ä. sein muss, sowie dass er die Rechte an der Benutzung der für die Ausdrucke verwendeten Originalschriften, sowie an eingebundenen Bildvorlagen, Logos und Dessins hat, sofern geltendes Recht dies verlangt. Werden durch die Ausführung von Aufträgen die Rechte Dritter, insbesondere Urheberrechte, Persönlichkeitsrechte etc. verletzt, so haftet dafür ausschliesslich der Auftraggeber. Wir werden durch den Auftraggeber von allen Ansprüchen Dritter freigestellt und der Auftraggeber ersetzt alle Kosten die durch die Rechtsverfolgung resp. deren Abwendung uns aus diesem Zusammenhang entstehen vollumfänglich. Bei entsprechendem Verdachtsmoment behalten wir uns ausdrücklich das Recht vor, die Auftragsannahme zu verweigern, resp. laufende Aufträge so lange auszusetzten, bis der Auftraggeber uns gegenüber den Beweis erbracht hat, dass er im Besitz aller benötigten Immaterialgüterrechte ist.

Preise
In den angegebenen Preisen sind wenn nicht anders spezifiziert in CHF, die Mehrwertsteuer ist NICHT inkludiert. Preise gelten unter dem Vorbehalt, dass die Auftragsdaten gegenüber dem Zustand der Auftragserteilung unverändert bleiben. Werden nachträgliche Veränderung der Auftragsdaten durch den Auftraggeber veranlasst, so werden die dadurch entstandenen Aufwände inkl. dadurch verursachte Maschinenstillstände dem Auftraggeber in Rechnung gestellt. Dienstleistungen welche nicht explizit im Angebot aufgeführt sind wie Datenkonvertierung, Bildbearbeitung, Musterungen, Erstellen von Entwürfen, Probedrucke und ähnliche Arbeiten, die vom Auftraggeber veranlasst sind, werden dem Auftraggeber in Rechnung gestellt. Verpackung, Fracht, Porto, Versicherung und sonstige Versandkosten sind, sofern nicht explizit im einzelnen Angebot aufgeführt, nicht im Preis enthalten.

Angebote
Sind stets freibleibend. Preislisten haben in der Regel ein Jahr Gültigkeit. Preis- Material- und Angebotsänderungen können dennoch jederzeit auch unterjährig vom Auftragsnehmer ohne Vorankündigung erfolgen. Alle Waren und damit einhergehende Dienstleistungen sind vom Kunden beauftragte Einzelanfertigungen und somit vom Umtausch ausgeschlossen. Ohne gesonderte Vereinbarung wird nach bestem Ermessen von uns eine Bildoptimierung zwecks Steigerung der Druckqualität durchgeführt.

Bestellungen
Wir empfehlen, Ihre Bestellungen online aufzugeben. Andernfalls bitten wir um schriftliche Bestellung per Post. Auf Wunsch erhalten Sie eine Auftragsbestätigung per Post. Bestellungen beziehungsweise Auftragsbestätigungen per Post sind nur mit Unterschrift rechtsgültig. Elektronische Bestellungen sind auch ohne Unterschrift rechtsgültig.

Mindestbestellwert
Beträgt für entsprechend ausgezeichnete Medien, die ab Lager lieferbar sind, 30.00 CHF exklusiv Mehrwertsteuer. Bei Lieferungen mit einem geringeren Bestellwert wird ein Kleinmengenzuschlag von 5.00 CHF erhoben. Für FineArt Medien die nicht am Lager sind und nicht als Lagerware ausgezeichnet sind beträgt der Mindestbestellwert 150.- CHF exklusiv Mehrwertsteuer pro Sorte/Medium. Mindestbestellwerte/Abnahmemengen für Fachpartner (Professional) gemäss separater Vereinbarung.

Versandkosten
Sind generell nicht in den Angeboten enthalten, es sei dies wird explizit im Einzelangebot aufgeführt. Versand in der Schweiz oder Lichtenstein in der Regel per Post oder einem vom Auftragnehmer bestimmten Logistikdienstleister. Es gelten die jeweils gültigen Preisangaben der entsprechenden Logistikdienstleister. Versand ins Ausland auf Anfrage.

Zahlungsbedingungen
Bei Onlinebestellungen gilt Vorauskasse oder per Nachnahme wobei der Auftraggeber die Mehrkosten trägt. Beachten Sie bitte, dass Arbeiten die einen Warenwert von 250 CHF übersteigen bei Vorauskasse erst in Arbeit gehen wenn der Betrag auf unserem Konto eingegangen ist. Ab hier beginnt bei Vorauskasse auch die Lieferzeit zu laufen. Bestellungen von Fachpartnern (Professional) sind auch per Rechnung mit Zahlungsziel 10 Tagen netto möglich. Ab einem Bestellwert von 1000 CHF per Rechnung ist vom Auftraggeber eine Anzahlung bei Bestelleingang in der Höhe von 50% des Bestellwertes zu leisten. Rechnungen werden in der Regel per Mail zugestellt.

Lieferung
Erfolgt in der Regel auf dem Postweg. Die Angaben über Lieferfristen sind unverbindlich soweit der Liefertermin nicht schriftlich zugesichert wurde. Unsere Lieferfristen für Waren die aus lagerhaltigen Roh- und Halbfabrikaten erstellt werden betragen in der Regel 5-10 Tage. Nicht lagerhaltige Materialien, Sonderanfertigungen oder Eilbestellungen auf Anfrage. Empfindliche Materialien wie Gläser etc. sind generell vom Versand ausgeschlossen und müssen vom Kunden abgeholt werden, resp. er muss den Transport sowie Abholung an Dritte beauftragen. Liefertermine sind nur gültig, wenn sie vom Auftragnehmer ausdrücklich bestätigt werden. Wird der Vertrag schriftlich geschlossen, bedarf auch die Bestätigung der Schriftform. Höhere Gewalt, Streiks, unverschuldetes Unvermögen, insbesondere unverschuldeter Maschinenstillstand und Stromausfälle sowie unverschuldete Verspätungen von Unter- und Materiallieferanten, verlängern die Lieferfrist entsprechend um die Dauer der Behinderung. Gerät der Auftragnehmer in Verzug, so ist ihm zunächst eine angemessene Nachfrist zu setzten. Schadensersatzansprüche / Konventionalstrafen erkennen wir nur an , wenn der Auftraggeber bei Auftragserteilung ausdrücklich auf das Schadensrisiko und die Schadenshöhe hingewiesen und wir die im Falle der terminlichen Nichterfüllung zu leistenden Schadensersatzansprüche schriftlich akzeptiert haben.

Beschädigungen der Sendung
Transporte erfolgen handelsüblich immer auf Gefahr des Empfängers. Ansprüche aus Beschädigungen können nur vom Empfänger an den Logistikdienstleister gestellt werden. Der Empfänger ist verpflichtet die Sendung (auch wenn nicht sofort von aussen erkennbar) auf Beschädigungen hin zu prüfen und eine entsprechende Tatbestandaufnahme beim entsprechenden Logistikdienstleister zu veranlassen.

Reklamationen
Erheben Sie bitte innerhalb von 3 Tagen nach Warenerhalt schriftlich per Mail oder Briefpost. Rücksendungen werden nur nach vorheriger Absprache angenommen. Ohne gesonderte Vereinbarung wird vor dem Druck von uns eine Bildoptimierung/Angleichung durchgeführt. Eine Farbveränderung gegenüber der Vorstellung des Kunden ist in diesem Fall nicht Bemängelbar. Macht der Kunde keine konkreten Angaben über Farbe, Helligkeit oder Kontrast, so bestimmen wir diese Eigenschaften nach bestem Ermessen. Ist dies nicht gewünscht muss der Auftraggeber dies ausdrücklich dem Auftragnehmer mitteilen und eine Musterung beauftragen von der die Kosten der Auftraggeber trägt. Bei farbigen wie auch monochromen Reproduktionen können in sämtlichen Herstellungsverfahren geringfügige Abweichungen vom Original nicht beanstandet werden. Die in unseren Ausgangsmaterialien verwendeten Farb- und Trägerstoffe können sich, wie andere Farbstoffe auch, mit der Zeit verändern. Bei solchen Farbstoffveränderungen besteht keinerlei Ersatzpflicht. Bei Druck auf Leinwand und Naturpapieren, insbesondere Bütten, sind geringfügige, herstellungsbedingte Schwankungen der Materialbeschaffenheit und Oberflächenstruktur, wie auch minimste Beschichtungsbruchkanten im Eckbereich durch das Falten und Aufziehen auf Keilrahmen, sowie bei gewissen Fine Art Canvas minimste Pigmentabsprünge im flächigen Bereich unvermeidbar, entsprechen dem Stand der Technik und können somit nicht beanstandet werden. Beauftragt der Auftraggeber eine Musterung hat er die Vertragsgemässheit der gelieferten Ware sowie die zur Korrektur zugestellten Musterdrucke in jedem Fall zu prüfen und zu kommentieren. Die Gefahr möglicher Fehler geht mit der Druckreiferklärung auf den Auftraggeber über, soweit es sich nicht um Fehler handelt, die im anschliessenden Fertigungsprozess entstanden sind. Um eine Mängelrüge sofort Prüfen und bearbeiten zu können müssen uns unverzüglich sämtliche zum Auftrag gehörenden Unterlagen zur Verfügung gestellt werden. Bei berechtigten Beanstandungen ist der Auftragnehmer berechtigt, nach seinem eigenen Ermessen innerhalb angemessener Frist Neuerstellung oder Nachbesserung vorzunehmen. Misslingt dies, so kann der Kunde Rückgängigmachung des Vertrages oder Herabsetzung der Vergütung verlangen. Die Haftung für Mängelfolgeschäden wird vollumfänglich ausgeschlossen.

Eigentumsvorbehalt und Gerichtsstand
Sämtliche gelieferte Waren unterliegen in allen Fällen bis zur Vollständigen Bezahlung unserem uneingeschränkten Eigentumsvorbehalt. Besteller die im Auftrag Dritter handeln haften ebenfalls bis zur Vollständigen Bezahlung der Forderungen. Gerichtsstand ist der Sitz des Auftragnehmers.

Sonstige Vorbehalte und Haftung
Für Folgeschäden jeglicher Art kann keinerlei Haftung übernommen werden. Bei begründeten Mängelrügen begrenzt sich unsere Haftung auf Ersatzlieferung oder Nachbesserung. Grundlage der Bemängelbarkeit bildet der Stand der Technik resp. die handelsübliche Qualität. Verfügbarkeit, Preisänderungen, Druckfehler, Auftragsannahmen und Irrtümer bleiben vorbehalten. Auskünfte technischer Art zu Verarbeitung/Weiterverarbeitung unserer Waren erfolgen generell nach bestem Gewissen, sind jedoch unverbindlich und unter Ausschluss jeglicher Haftung. Da Rohstoffe gewissen Schwankungen unterliegen auf die wir keinerlei Einfluss haben gelten kleinere Abweichungen in Ausführung, Farbe, Oberflächen oder Dimension als zulässig, Muster sind diesbezüglich unverbindlich.

Haftung / Versicherung
Dem Auftragnehmer überlassene Originale, Datenträger, Dateien und andere Vorlagen werden mit grösster Sorgfalt behandelt und während der Dauer die für die Ausführung des Auftrags nötig ist in normalem Umfang vor dem Zugriff Unbefugter verwahrt. Für dennoch auftretenden Verlust oder Beschädigung haftet der Auftragnehmer stets nur bis zur Höhe des Materialwerts, sofern dem Auftragnehmer, seinen Erfüllungsgehilfen oder seinen Submissionspartnern keine grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz erwiesenermassen zur Last gelegt werden kann. Für weitergehende Schäden wie z.B. Vertragsstrafen, entgangene Gewinne etc. ist die Haftung generell ausgeschlossen. Sollen die vorstehend genannten Gegenstände versichert werden, so hat dies der Auftraggeber selbst zu besorgen, hierfür die Kosten zu tragen und den Auftragsnehmer darüber zu informieren.

Auftragsunterlagen
Wir verweisen wie bereits oben beschrieben auf das bestehende Immaterialgüterrecht. Vom Kunden gestellte Originale / Vorlagen und sonstige Unterlagen sind uns frei Haus per Post zu liefern sofern diese nicht elektronisch zugestellt werden. Die Rückgabe erfolgt ebenfalls auf dem Postweg bzw. mit einem Versanddienstleister. Persönliche Entgegennahme und Rückgabe auf Anfrage. Eine hiervon abweichende Zustellung muss vom Kunden ausdrücklich gewünscht werden. Versandkosten der Rücklieferung sowie eine vom Kunden gewünschte Versandversicherungen ist vom Kunden zu begleichen.

Datenverwaltung / Datensicherheit
Alle Auftragsbezogenen Daten zwecks Print- oder Dienstleitungsaufträgen die nicht in den interaktiven Angeboten von Kunden, oder durch uns im Kundenauftrag, hinterlegt werden sind bei uns nicht dauerhaft gespeichert. Somit ist für unsere Kunden sichergestellt, dass sie alleine im Besitze dieser Daten sind. Werden digitale Daten zur Verfügung gestellt so ist der Auftraggeber generell dazu verpflichtet davon eine Sicherungskopie zu erstellen und zu verwahren. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die durch die Erstellung einer Sicherungskopie beim Auftraggeber hätten vermieden werden können. Wertvolle Originale sind durch den Auftraggeber zu versichern. Der Versand erfolgt in diesem Falle bei der Zustellung wie der Rücksendung per Eingeschriebener Postsendung. Der Auftraggeber trägt alle in diesem Zusammenhang anfallenden Kosten und muss den Auftragnehmer ausdrücklich auf diesem Umstand hinweisen. Fehldrucke und Kosten die infolge unvollständiger oder nicht korrekter Daten die vom Auftraggeber zur Verfügung gestellt wurden entstehen, werden dem Kunden in Rechnung gestellt. Inkl. Anfallende Kosten durch unklare/unvollständige Auftragserteilung. Für Mängel die durch Datenübertragungsfehler entstehen übernehmen wir keine Haftung. Der Auftraggeber übernimmt die Haftung für Schäden die durch die Anlieferung virenverseuchter Daten entstehen. Wir verweisen wie bereits oben beschrieben auf das bestehende Immaterialgüterrecht. Für Schäden die durch Datenverlust unsererseits entstehen, inkl. höhere Gewalt, Einbruch, Diebstahl, technischen Ausfälle o.Ä, haften wir nur bis maximal dem Materialwert der Kundendatenträger sofern vorhanden, keinesfalls für Folgeschäden, Ausfallentschädigungen, Entgangene Aufträge etc.

Friends Gallery / Professional Gallery
Für Fachpartner (Professional) und Friends besteht nach Absprache die Möglichkeit einen Serverupload sowie Gallery-Shop's einzurichten.
Die Nutzung interaktiver Angebote erfolgt ausschliesslich durch eindeutig personifizierte Registrierung und gemäss gesonderten Vereinbarungen.

Gesellschafter
Fotografie-Chris
Christoph Scheufler CH-9548 Matzingen

© 2018
__________________________________________________________________________________

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü